Kundenmeinungen

Herr Joachim Blanck (M300 )

"Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe jetzt mal nachgerechnet. Seit Oktober hat der Drucker ca. 3650 Betriebsstunden gedruckt und funktioniert immer noch. Ein hoch auf den Extruder, die Führungen, das Heizbett und die super stabil laufende Steuerung. Bis jetzt hatte ich noch keine Druckabbrüche. Danke für die Super Konstruktion und Steuerung.
Aktuell druckt der M300 immer Jobs mit ca 20 Stunden bei 330 gr PLA Verbrauch."


Aktueller Testbericht in Heimwerker-Praxis 02/2013 Multirap M420
Note 1,3 - bester von bisher 5 getesteten 3D-Druckern

Testsieger Multirap M420Testbericht Heimwerker Praxis - Note sehr gut für Multirap M420

Herr Mirko P. (M420 Single mit MultiSense, Energieketten und Fräs-Gravierkit)

"Sehr geehrte Damen und Herren,

danke für den schnellen Versand. Der Aufbau ging dank der ausführlichen
Anleitung relativ problemlos (an einigen Stellen wären besser aufgelöste
Bilder hilfreich gewesen) aber das ist jammern auf sehr hohem Niveau.
Die Aufbauanleitung ist eine der besten, die ich bisher gesehen habe.

Danke für Ihre Mühe und weiter so."

Multec: Vielen Dank für Ihre Hinweise, wir werden die Fotos mit höheren Auflösungen einfügen.


Herr G. Deininger  (M420 Duo)

"Sehr geehrtes Multec-Team,

der „Multirap M420“3D-Drucker den ich vor einem Jahr bei Ihnen gekauft habe, druckt hervorragend. Und ich kann denn Drucker nur jedem weiterempfehlen!

Nun hätte ich noch ein paar Fragen zu Ihren neuen Produkten.
Und zwar ist die „MultiSense Druckbett-Nivellierung“die es momentan zu kaufen gibt, komplett mit dem neu erscheinenden „Multex Move –4-Farbextruder mit Antitropf-Funktion“kompatibel? Oder bräuchte ich dann ein neues Anbau-Kit? Sind die Heitzdüsen „Düse Multex PRO NEU“in diesem verwendbar? Können Sie schon einen Zeitpunkt festlegen, wann der neue „Multex Move –4-Farbextruder mit Antitropf-Funktion“erscheint?

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eine schnelle Beantwortung der Fragen.
Jetzt wünsche ich Ihnen noch einen wunderschönen Tag und entwickelt weiterhin so tolle Produkte!

Mit freundlichen Grüßen,

G. Deininger"

Multec: Vielen Dank für Ihre Mail. Der MultiSense kann auch mit dem Multex-Move-Extruder weiter verwendet werden, die Firmware-Updates sind kostenlos.


Herr Jürgen Böhler  (M420 Highline)

"Sehr geehrtes Multec-Team,

Besten Dank für den gelieferten M420 Duound die bisherige gute Zusammenarbeit

nach dem Erhalt des 3D-Druckers Multirap M 420 Duo wollte ich ihn für meine ausschließlich technischen Drucke (Greifer und Teile zur Handhabungsautomation) verwenden.

Allerdings hatte ich trotz ausführlicher Einweisung in Ihrem Hause meine Startschwierigkeiten. Zum Glück konnte ich mich an Ihre Hotline wenden, die mir geduldig und hilfsbereit zur Seite stand. Bereits nach drei Wochen war der nächste Schulungstermin  3D-Druck-Optimierung-durch-Software-und-Technologie.

In einer kleinen  Gruppe wurde hier Theorie und Praxis auch für diejenigen gut und verständlich erklärt, die im Englischen nicht so versiert sind.

Die Ergebnisse waren nach der Schulung auch gleich am gedruckten Produkt positiv erkennbar.

An dieser Stelle möchte ich dem Multec-Team für den bisherigen Support und die optimale Betreuung danken.

Ich kann Ihr Team samt dem Produkt nur weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Böhler"


Herr Gerald Süess  (M420 Duo mit MultiSense)

"Guten Morgen

Die MultiSense Erweiterung ist eine echt tolle Sache.
Ich muss mir keine Sorgen mehr machen um die erste Schicht und bei jedem Druckstart kontrollieren ob das Druckbett noch gut ausgerichtet ist.
Nun kann ich den Druckjob Starten und habe immer eine Perfektes Ergebnis. Ich kann das Upgrade nur jedem empfehlen.

Freundliche Grüsse Gerald Süess"


Herr Wolfgang Strenzl  (M300 Pro und PLA-HT-Filament)

"Hallo Multec Team,
Herzlichen Dank für den Tip. Ihr Support hilft immer super weiter um das Drucken weiter zu optimieren.
Das Multec Team, die Produkte  und die Kundenbetreuung sind absolut empfehlenswert.

Vielen Dank,
Wolfgang Strenzl"


Herr Paul Bauriedl  (M420)

"Sehr geehrter Herr Tosché,

es hat alles einwandfrei geklappt :-)
Ein neuer M420 hat das Licht der Welt erblickt ;-)

Bin sehr zufrieden mit dem Drucker in der Kombination mit Simplify3D !!!

Die ersten Testdrucke sind auch schon angefertigt.
Jetzt muss ich mich einarbeiten, der Fehler sitzt ja bekanntlich vor dem PC ;-)

MfG
Paul Bauriedl"


Herr P. Liedl  (Schulung: 3D-Druck-Optimierung-durch-Software-und-Technologie-Schulung)

"Hallo Multec-Team,

Danke für das gelungene Seminar vergangenes Wochenende.
Viele Fragen wurden bei Theorie und Praxis kompetent geklärt,
aber es hat sich natürlich auch wieder viel Neues aufgetan.
Man hat erfahren wie umfangreich das Gebiet >3D-Druck Umso wichtiger ist es Basisorientiert geschult und betreut zu werden."


Herr Daniel Moser (Multirap M420 Highline Fertigdrucker)

"Sehr geehrter Herr Tosche

Der Drucker läuft einwandfrei und die ersten Muster sind gedruckt. Ich Denke die Schulung für mich ist Nötig, vor allem geht es um die Feineinstellungen. Schade ist das ich die Software nicht in Deutsch habe."

Antwort von Multec: Simplify3D wird laut Hersteller demnächst auch in Deutsch erhältlich sein.


Herr Gerald Süess (Multirap M420)

"Guten Tag Herr Tosché

Unser Multirap M420 ist schon fast in Täglichem Einsatz und funktioniert noch immer einwandfrei.

Wäre es möglich die 3D Stl Datei für die Halterung der Messuhr zu bekommen, wie Sie teilweise auf den Fotos auf Ihrer Webseite ersichtlich ist? Wir würden gerne noch die Kalibrierung des Druckbettes etwas optimieren.

Freundliche Grüsse

Gerald Süess"


Das Team von ELV hat unseren Multirap M420 Duo mit 12V-Heizbett einem ausgiebigen Test unterzogen, lesen Sie hier mehr.

"Er ist groß, schwer, robust und vielseitig – dem M420 von Multec sieht man auf den ersten Blick an, dass man bei dessen Konzeption auch an Größeres gedacht hat. Ein gegenüber der Masse der 3D-Drucker gewaltiger Bauraum, optimistisch machende technische Daten in puncto Präzision, die einfache Umrüstbarkeit zur Gravier-/Fräsmaschine sowie die neuartige Art der Stand-alone-Steuerung per Tablet und App machten uns neugierig. Lesen Sie unseren Bau- und Testbericht."

Testbericht und Testergebnis Multirap M420 Duo Pro

Quelle: ELVjournal 02/2015, S. 61–67
Link direkt zu ELV:
http://www.elv.de/multec-multirap-m420-duo-pro-3d-drucker-bausatz-mit-dual-extruder-und-12-v-heizbett.html


Herr Aust L324 - Vorgängerdrucker des M300

"Hallo,
ich wollte mal nachfragen ob es Neues zu den neuen Düsen gibt, ich würde einen Satz 1,75 und 3,00 mm bestellen.
Ansonsten läuft der Drucker nach ca. 1,5 Jahren, ungefähr 4.000h Stunden und dem längsten Druck am Stück über 4 Tage immer noch super. Abgesehen von den Düsen sieht man auch noch keine Verschleißerscheinungen.
Das PLA-HT ist zwar etwas widerspenstig und das empfohlene blaue Band sollte man unbedingt nehmen, aber das Ergebnis ist viel feiner und formstabiler. Auf dem Bild mit der Leuchtstoffröhre sind beide Halterungen genau gleich ausgedruckt, aber der blaue Halter ist normales PLA (biegt sich durch), das helle ist PLA-HT und nicht verformt. Das bestelle ich auf jeden Fall wieder, gerne auch mal eine andere Farbe.
Kundenmeinung PLA-HT Erfahrungen
Freundlicher Gruß"
Alexander Aust
DAA Hannover
P. S. Sie können meine Meinung, wenn Sie möchten, ohne Rückfrage veröffentlichen. Für die Konstruktion von Ersatzteilen lohnt sich auf jeden Fall ein 3d-Drucker, ich bin kein großer Konstrukteur aber ich nehme für 5Cent mehr Material und habe ein besseres Ergebnis wie von Hersteller geliefert.

Herr Christian Gröger Multirap M200 Pro

"Sehr geehrtes Multec Team,

ich habe inzwischen meine Bestellung erhalten und nach dem interessanten Zusammenbau meinen 3D Drucker erfolgreich in Betrieb genommen. Ich bin sehr zufrieden, nein eigentlich begeistert über die Möglichkeiten und natürlich über Ihr Produkt. Ich habe das Gefühl die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Vielen Dank!"


Herr Samuel Layer-Reiss Multirap M200 Duo Pro

"Liebes Multec-Team,
ich habe von unserem M200 ein kleines "Werbevideo" gemacht
und war so frei, es einfach auf youtube hochzuladen:

Ich hoffe, Sie sind damit einverstanden und es gefällt Ihnen soweit, Liebe Grüße
Samuel Layer-Reiss"

Vielen Dank vom Multec Team an Herrn S. Layer-Reiss, wir sind begeistert von Ihrem Video!


Herr Bernd Pachaly PLA-HT Filament

"Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe erstmals Ihr PLA-HT getestet und bin beeindruckt. Excellentes Druckbild und deutlich bessere Mechanik als PLA.
Wann kann mit anderen Farben gerechnet werden ?
Vor allem waere schwarz gewuenscht. Ich wuerde dann kein normales PLA oder ABS mehr verwenden ! Danke fuer einen Kommentar. Freundliche Gruesse, Bernd Pachaly"

Weitere Farben werden momentan auf Druckeigenschaften optimiert und werden demnächst  verfügbar sein.


Herr Norbert Flatz (Multirap M300 Pro)

"Sehr geehrte Damen und Herren

DANKE für Ihre SCHNELLE Beantwortung auf mein Mail.
Es ist wieder ein Zeichen, dass ich bei der Auswahl meines 3D-Druckers die richte Wahl getroffen habe.
Gerne können sie meine Meinung auf Ihrer Homepage veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen Norbert Flatz"


Herr Helmut Lindner (Multirap L234 - Vorgängerdrucker des M200 Pro)

"Hallo Herr Tosche,
danke für die Übersendung der STL-Datei!!!! Drucker läuft 1a!!!!
  Mfg

Helmut Lindner"


Herr Thomas Michael (Multirap M420 Duo Pro)

"Sehr geehrter Herr Tosche,

ich bin nun dazugekommen Ihren 3-D Drucker aufzubauen und zu testen.
Ich bin sehr zufrieden mit Ihren Produkten und werde Sie gerne weiterempfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Michael"

Herr Norbert Flatz (Multirap M300 Pro)

"Ich möchte hiermit ein GROSSES Lob an Ihre Firma und an Ihre Produkte aussprechen. Der 3D-Drucker der ich im November 2013 auf der Modellbaumesse in Friedrichshafen gekauft habe ist hervorragend. Die Qualität der gedruckten Teile ist genial.

Ich habe gerade in Ihrem Shop den Extruder Multex Pro mit Z-Höhenjustierung (912-0088) bestellt. Meine Frage lautet: Kann ich den „NEUEN“ Extruder 1 zu 1 mit dem „ALT“ Extruder austauschen, oder muss ich bei dem Tausch etwas BEACHTEN ?"

Antwort Multec GmbH: Ja, der Extruder Multex Pro ist 1:1 austauschbar.


Herr Mario Schönwälder

"Hallo Herr Tosché,
ich hoffe, sie konnten Ostern auch etwas geniessen.
Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals für Ihre tolle Arbeit, ihre tatkräftige Hilfe und das SUPER Gerät bedanken. Funktioniert jetzt alles super, der Becherdruck ist gelungen :-)
Ich gebe Ihnen auch Recht, wenn Sie sagen, das die Anleitung schon mit viel Lob versehen wurde. Diese ist wirklich gut und ich gebe zu, wenn man jeden Satz liesst, bleiben auch kaum Fragen offen (Lernen durch Schmerz - siehe Nutenmuttern ;-) ). Es steht fast ganz oben in der Anleitung, wie rum sie einzusetzen sind - ich habe es dann auch gelesen.
ALSO nochmal GORSSES Lob für die Arbeit.
Auch der erste Druck ist wirklich gut beschrieben, Repetierhhost funktioniert sehr gut.
 
VIELEN DANK nochmal. Bin auf weitere Entwicklungen Ihres Hauses gespannt."

Herr E. Forlin

"Hallo


Danke für den echt tollen Support…….😊 Da kann sich so mancher eine scheibe abschneiden…..

Ja das war der fehler…..Jetzt läuft es Problemlos…vielen Dank

Gruss aus der Schweiz

E.Forlin"

Herr Alexander Huber

"Hallo Herr Tosche ,

Vorab - Wir sind begeistert vom Druck des Multirap 3D Druckers

sehr leichtgängige Führungen das merkt man deutlich am Druck

kein vergleich zum (xyz-3D-Drucker / Name entfernt)"


Herr Harry Meschke

"Liebes Multec Team,


Vielen Dank auch für die schnelle und unkomplizierte Lieferung meiner Kleinteile nebst Filament.

Der Drucker arbeitet 1A !!!! Er freut sich sicher schon auf Urlaub."


Herr Uwe Lörcher (Multirap L234)

"hallo liebes Multec Team,

hab gestern mal das Tablet in Betrieb genommen - echt easy - bei Ihren
Teilen geht auch alles
so leicht - so was ist man heute gar nicht mehr gewohnt !!!

Was aber nicht so easy war, ist das Ersatzteil für einen Wagenheber ,
dass damit gedruckt werden sollte.

Eigentlich ein Rohr, außen 14 mm, innen 10 mm u. 15 mm lang, mit nem
Schlitz drinn.

Hatte zuerst noch cool angewählt, der Druck dauert dann aber ewig ( ca.
25 min ), war aber ziemlich gut !!

Alles was danach optimiert wurde war eigentlich schlechter !!

Nach entfernen von cool war der Druck eigentlich immer zu schnell
fertig, selbst bei 10 min Druckzeit kühlt das Dingens eigentlich zu
wenig ab !!

Das müßte doch mit Ihrer Düsenkühlung besser werden ???"

Multec Team: Vielen Dank für Ihre gute Bewertung vom Touch!

Die Antworten zu Ihren Fragen: für schmale oder dünnwandige hohe Teile mit hohen Druckgeschwindigkeiten ist die Düsenkühlung ideal. Man kann dort deutlich schneller drucken, benötigt keine Cool-Wartezeiten und bekommt damit gute Druckergebnisse.


Herr Oliver B. (Multirap L234)

"nur eine kurze Zwischenmeldung: Der Drucker läuft jetzt seit einigen Tagen absolut problemlos – wirklich ein tolles Produkt! Jetzt werde ich ihn gründlich testen und die verschiedenen Möglichkeiten ausprobieren – macht wirklich sehr viel Spaß!"">


Herr M. Dietrich (Multirap L234)

"Hallo,

ich gebe mal meine Meinung zu dem Multirap L234 und allgemein zur multec GmbH.

Der Bausatz ist Top und die ersten Druckergebnisse waren zufriedenstellend, nach dem ich das ganze noch mal neu vermessen habe und eine Feinjustierung durchgefürt habe sind die Druckergebnisse nicht zufriedenstellend sondern ausgezeichnet, ein großes lob .....NOTE SEHR GUT.....
auch der Support per tel. ist genial."


Herr Ochsner (Multirap L234)

"Guten Tag,
ich drucke jetzt schon ne weile mit dem Drucker von ihnen, ohne Probleme, einfach super! Auch ihre Anleitungen zu skeinforge sind eine Grosse Hilfe. Allerdings suche ich im Moment die Funkion um bridge zu erstellen. Ich habe die Funktion gefunden um die Verbindungspunkte zu optimieren, nur die skeinforge bridge selber hab ich nicht hinbekommen. Können sie mir sagen, wo ich die einstellen kann?"

Vielen Dank für Ihr Lob, hier sind unsere Tipps für das Drucken von Brücken:

- Druckgeschwindigkeit für Brücken höher setzen als beim normalen Druck (das stellt man unter Speed Bridge Feed Rate Multiplier ein). Allerdings nicht so hoch, dass das Druckbild sich zu stark unterscheidet.
- dann gibt es unter Inset den Befehl “Infill in direction of bridges”, der kann helfen
- dann ist es gut aus unserer Erfahrung, die Brücken eher mit kühleren Temperaturen zu drucken und die Düsenkühlung einzuschalten, falls vorhanden.
Herr F. Richter (Multirap L234)

"Ich muss wirklich sagen, ein ganz dickes Plus, der Drucker ist echt klasse, man merkt wirklich, dass Ihr schon einiges an Erfahrung habt. Und das spiegelt sich auch in dem Drucker wieder. Und der Service ist auch SUPER, wie gesagt, ich kann Euch nur loben * Daumen hoch *"


Herr Uwe Lörcher zum Multirap Touch (Aufrüstsatz Multirap Touch für L234)

"da haben Sie aber wieder was schönes entwickelt !!!

Ich muß mal ein paar bestimmt blöde Fragen dazu stellen:

Kann nach der Nachrüstung auch noch ohne weiteres vom PC aus gedruckt
werden ?
Einfach das USB - Kabel umstecken ??
Wie kommen die Daten ins Tablet - über Kabel oder nur mit SD - Karte
umstecken ?

Wie auch immer- schön wäre natürlich, wenn man nicht umständlich die
Karte umstecken muß ??"

Die Antworten  zu Ihren Fragen:

- ja, es kann nach wie vor mit PC-Verbindung gedruckt werden

- die Daten können per USB-Kabel, per WLAN oder per SD-Karte übertragen werden (Karte ist also kein Muss)


Herr U. Hoffmann (Multirap L234)

"Hallo Multec Team ich möchte ihnen ein Kompliment machen.

Ich habe mir nach langem Überlegen den Multi Rap 234 gekauft und habe es nicht bereut Versand Service Verarbeitung Mechanik Elektro alles top und es kommen super Druckergebnisse raus Aufbau fast kinderleicht und ich bin froh das ich mir nicht so ein billigteil gekauft habe wie es sie bei eBay und Conrad gibt

Wo man selbst löten muss

Lieber etwas mehr ausgeben und dafür ein top Produkt mit Super Service.

Mfg

U.Hoffmann"


Herr Jörg Neu (Multex Extruder)

Sehr geehrte Damen und Herren,

den Extruder habe ich gestern sofort in meinen MendelMax eingebaut und
in Betrieb genommen.
Ich bin absolut begeistert. Mein Wade Extruder mit J-Head Hotend wandert
jetzt wohl in den Müll.

Vielen Dank für das wirklich tolle Produkt
und mit freundlichen Grüßen

Jörg Neu


Herr Uwe Lörcher (Multirap L234)

"hallo Herr Tosche

der Drucker ist echt der Hammer, er hat jetzt schon ca. 20 St. gedruckt !!

Viel kleine u. große Teile, letzte Nacht hat er wieder so einen 1 Zylinder Motorbausatz ausgespuckt, dauer ca. 4 Stunden.

Echt super, wie genau die Masse stimmen, bei einem Rohr stimmt die Höhe u. der Aussendurchmesser bis auf ein paar hundertstel,
innen ist es ein paar zehntel zu klein, das macht aber nichts !!

Sie haben auf Ihrer Seite ein Getriebe, wo kann man das downloaden ???

Ich hab auch schon viele Kleinteile gedruckt, z.B. kleine Kegel, an der Spitze oben kühlt das Material nicht mehr schnell genug ab, da ist dann nur ein flüssiges Geschmiere.

Was muß man da in Skeinforge ändern, damit sich so Kleinzeugs nicht verflüssigt ???
Die kleinen Gertiebeteile brauchen bestimmt auch extra Parameter ???

Gruß Uwe"

Anmerkung von uns dazu: bei sehr kleinen Teilen sollte man in Skeinforge die Funktion "Cool" ausschalten, die erzeugt bei kleinen Teilen Probleme.


Alexander Aust, DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH (Multirap L324)

"vor ca. 3 Wochen hab ich bei Ihnen einen Multirap L324 bestellt und geliefert bekommen.

Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden, mit der Anleitung ging der Aufbau auch recht schnell und die ersten Druckergebnisse sind auch super. Wobei ich noch ein bisschen Feintuning machen muss und mir noch ein Messschieber fehlt.

Nächste Woche werde ich das Gerät meinen Chef vorführen und vielleicht beschaffen wir noch einen weiteren für unseren Unterrichtsbereich. Wir bieten an verschiedenen Standorten (Hannover, Alfeld, Peine) CAD- und CNC-Lehrgänge an. Dazu haben wir schon richtige CNC-Fräs- und Drehmaschinen. Aber 3D-Druck fehlt noch und für die Ausbildung ist das eine gute Ergänzung. Die DAA ist aber auch bundesweit tätig, allerdings über andere Zweigstellen."


Herr G. Ochsner (Multirap L234)

"Guten Tag,
ich drucke jetzt schon ne weile mit dem Drucker von ihnen, ohne Probleme, einfach super! Auch ihre Anleitungen zu skeinforge sind eine Grosse Hilfe. Allerdings suche ich im Moment die Funkion um bridge zu erstellen. Ich habe die Funktion gefunden um die Verbindungspunkte zu optimieren, nur die skeinforge bridge selber hab ich nicht hinbekommen. Können sie mir sagen, wo ich die einstellen kann?
mfg G.Ochsner"

Kommentar von uns: Unter Skeinforge Speed-> Bridge Feed Rate und Flow Rate, Unter Inset -> Direction of Bridges und mit mgl. niedrigen Drucktemperaturen (mehr per Mail)


Herr Roland Müller (Multirap L234)

"Hallo Herr Tosche,
inzwischen ist die Lieferung eingetroffen und ich habe die mechanischen und elektrischen Komponenten zusammengebaut. Ich muß Ihnen (und Ihrem Team) ein Kompliment machen: die Verpackung ist vorbildlich, ebenso die Aufbauanleitung. Die Installation der Software ist noch nicht abgeschlossen, sollte aber auch gut funktionieren. Ihre Anleitung ist wirklich sehr gut."