Drucktechnik

Wie funktioniert ein Multirap 3D-Drucker?

-          Thermoplast wird bei 185-245°C (materialabhängig) Düsentemperatur aufgeschmolzen und durch die Düsenbohrung
         mit Durchmesser 0,5mm (alternativ Düse mit 0,35mm) gepresst.


-          Schichtweiser Aufbau in Richtung der Hochachse (Z-Richtung)

-          Der Drucktisch macht Bewegungen in X- und Y-Richtung

-          Extruder macht Bewegungen in Z-Richtung und transportiert das Rohmaterial in Form von Kunststoffdraht zur Düse

-          Exakte Positionierung und Bewegungen werden durch Schrittmotoren ermöglicht
        (1 Schritt entspricht 1/64mm in der x- und y-Achse und in der z-Achse ist die Auflösung noch höher)

Was brauche ich außer dem Bausatz noch zum Drucken?

Im Bausatz für die Drucker L234 und L324 sind alle Komponenten enthalten, um zu drucken, Sie müssen nur noch
einen PC anschließen und Filament einlegen.

Im Bausatz L234 und L324 sind enthalten:

-   X,Y,Z-achsen mit Führungsschienen, Schrittmotoren und Endschaltern

-   Drucktisch (optional mit Heizbett)

-   Multex- Extruder

-   Stabiles Grundgerüst

-   Steuerungseinheit

-   Netzteil

-   CD mit Aufbauanleitung und Installationsanleitung für die Freeware-Programme zum Drucken
 

Zusätzlich wird benötigt:

-  ein PC zum Erstellen und Übertragen der Modelle und zur Überwachung während dem Druck

-  Eventuell CAD-Software zum Erstellen eigener Modelle (gibt es kostenlos im Internet, wie z.B. Freecad, Google Sketchup, Openscad usw.)